Vorläufige Deckung der eVB-Nummer
Kunden-Hotline: 069 - 8580 1197
Montag bis Freitag 9-17 Uhr

Vorläufige eVB-Deckung

Die eVB-Nummer bietet lediglich eine vorläufige Deckung, damit die Antragsteller ihr Kfz anhand dieser Versicherungsbestätigung zulassen können. Die vorläufige Deckung gewährt in der Regel auch gute Leistungen. Sie können allerdings von dem beantragten Versicherungsschutz abweichen.

Der volle Versicherungsschutz in einem Versicherungstarif tritt sofort dann in Kraft, sobald der erste Beitrag für die Kfz-Versicherung gezahlt wurde. In diesem Fall erlischt automatisch die vorläufige Deckung über die eVB-Nummer.

Der erste Versicherungsbeitrag wird fällig, sobald der vereinbarte Versicherungsbeginn eingetreten ist, allerdings frühestens ab dem Erhalt des Versicherungsscheins. Der Beitrag muss dann unverzüglich bezahlt werden. Haben versicherte Kunden dem Lastschriftverfahren eingewilligt, bucht die Versicherungsgesellschaft den Betrag automatisch vom angegebenen Konto ab.

Wird der erste Beitrag nicht bezahlt, wird auch der Versicherungsschutz nicht wirksam und das Kraftfahrzeug ist nach einem festgelegten Zeitraum nach der Zulassung ohne jegliche Absicherung. Dadurch kann es passieren, dass die angebrachte Kennzeichenplakette vom Ordnungsamt wieder entfernt wird. Zusätzlich hat der Versicherer noch das Recht, den kompletten Vertrag zu kündigen, wenn nach Ablauf der Mahnfrist immer noch keine Zahlung eingegangen ist.

Auszug der Tarifanbieter

Tarifanbieter