Berlin-Tempelhof: Kfz-Versicherung mit eVB-Nummer beantragen

Sie möchten Ihr Auto bei der Zulassungsstelle Berlin-Tempelhof oder in der Umgebung zulassen? Dafür brauchen Sie die elektronische Versicherungsbestätigung. Jetzt ausgezeichnete Kfz-Versicherung aussuchen und inklusive der eVB-Nummer online beantragen.

Über 300 Tarife vergleichen
Bis zu 520,- EUR sparen
Tarif + eVB sofort online
Zum Online-Antrag
An- und Ummeldung in Berlin
Schnell und einfach zu der eVB-Nummer
Versicherungsschutz flexibel auswählen

Wie läuft die Kfz-Zulassung ab?

Eine Kfz-Zulassung macht man nicht jeden Tag. Daher ist es nicht immer ganz einfach, sich an den genauen Ablauf zu erinnern. Für Fahranfänger ist es ohnehin eine neue Erfahrung. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie die Kfz-Zulassung mit der eVB-Nummer funktioniert.

1. Notwendige Unterlagen beschaffen

Zuerst brauchen Sie alle Zulassungsunterlagen. Die Zulassungsbelege sind nötig, damit Sie Ihr Kraftfahrzeug zulassen können. Fehlt ein wichtiges Dokument, lehnt die Behörde Landesamt für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten die Zulassung ab. Die eVB-Nummer ist so wichtig, weil sie Ihren Versicherungsschutz nachweist. Ohne eine Haftpflichtversicherung darf kein Fahrzeug in Deutschland auf öffentlichen Straßen fahren. Am Ende dieser Seite zeigen wir Ihnen, wie Sie die eVB-Nummer beantragen können.

2. Kfz-Zulassungsstelle aufsuchen

Nachdem Sie Ihr neues Kraftfahrzeug gekauft haben und sämtliche Zulassungsunterlagen zusammen haben, können Sie sich auf den Weg zu Ihrer Zulassungsbehörde machen. Möchten Sie Ihr Fahrzeug für Landesamt für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten anmelden, müssen Sie zu der Adresse „Jüterboger Str. 3“ in Berlin.

3. Registrierung für die Anmeldung

Sind Sie bei der Zulassungsstelle Berlin-Tempelhof angekommen, müssen Sie sich am Schalter registrieren. Häufig funktioniert das auch anhand eines Ticketsystems für Wartenummern. Dort können Sie sich ein Ticket ziehen und auf Ihren Aufruf warten. Werden Sie aufgerufen, müssen Sie nur zum angezeigten Sachbearbeiter gehen und die Zulassungsdokumente mit der eVB-Nummer vorzeigen. Falls Sie Ihr altes Fahrzeug verkaufen und direkt abmelden möchten, können Sie ihm das auch gleich mitteilen.

4. Plakette für die Kennzeichen

Hat Ihr Sachbearbeiter alle Informationen aufgenommen, muss nur noch die HU-Plakette auf die Kennzeichen. Die Plakette bekommen Sie nach der Anmeldung von der Zulassungsbehörde. Sofern Sie noch keine Kennzeichenschilder haben, können Sie diese unmittelbar bei der Zulassungsstelle Berlin-Tempelhof erstellen lassen.

Kfz-Zulassungsstelle Berlin-Tempelhof

Die Kfz-Zulassungsstelle befindet sich direkt in Berlin. Für die Kfz-Zulassung können Sie die Behörde mit Ihrem eigenen Fahrzeug, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder auf einem anderen beliebigen Weg erreichen. Die Zulassungsstelle vergibt folgende Ortskennzeichen: B / BD / BW.

Anschrift / Adresse

Kfz-Zulassungsstelle Berlin-Tempelhof
Behörde: Landesamt für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten
Straße: Jüterboger Str. 3
Postleitzahl + Ort: 10965 Berlin
Bundesland: Berlin, Deutschland

Kontaktdaten

Telefon: 030-90269-3300
Fax: 030-90269-3391
E-Mail: post.kfz-zulassung@labo.berlin.de
Internetseite

Quelle: Kraftfahrt-Bundesamt – Fehler entdeckt?

Kfz-Zulassungsstellen in der Nähe

eVB-Nummer für Berlin-Tempelhof anfordern

Wie und woher Sie Ihre eVB-Nummer für Berlin bekommen, ist davon abhängig, wofür Sie die Versicherungsnummer brauchen. So gibt es zum Beispiel Unterschiede zwischen der eVB zum Abruf und der eVB-Ü. Wir haben versucht, es Ihnen so leicht wie möglich zu machen: Beantworten Sie einfach die folgenden Fragen, um Ihren persönlichen Versicherungscode korrekt zu beantragen!

Bewerten Sie diese Seite